A A A

Schriftgröße ändern


Gründungs-akademie Rhein-Sieg

Flyer für das 1. Halbjahr 2017


Aktuelle Veranstaltungen

Die Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg führt zusammen mit Partnern Veranstaltungen zu unternehmens- und wirtschaftsbezogenen Themen durch. Wichtige Informationen zur Unternehmensgründung wechseln sich mit Wissenswertem zur Unternehmensführung und zur Entwicklung der Unternehmenspersönlichkeit ab.


Di, 21.02.2017,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Wie überzeuge ich die Bank?“
 
Sie möchten sich selbständig machen und suchen eine Bank, die Ihre Existenzgründung finanziell begleitet? Dann sollten Sie wissen, wie Banken ticken.

Inhalte:
Anschaulich und praxisnah erfahren Sie, welche Anforderungen aus Sicht einer Bank an Ihren Businessplan, an Ihr Gründungsvorhaben und an Ihre Gründerpersönlichkeit gestellt werden.

Verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründungsvorhaben werden erläutert. Ein besonderer Fokus liegt hier auf die Einbindung öffentlicher Fördermittel.

Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ erhalten Sie  hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Bankgespräch.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 21.02.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Ute Dünkelmann, Kreissparkasse Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskunft erteilt Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich: info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.


Do, 02.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Zielgruppen und Marktpotenzial – Was Sie über Ihre Kunden als Selbstständiger wissen sollten“

Der Workshop richtet sich sowohl an Gründungsinteressierte (generelle Planungsphase) wie auch „frische“ Existenzgründer, welche sich noch im Aufbau ihres jungen Unternehmens befinden.

Kernfrage bei dem Schritt in die Selbstständigkeit ist die Abschätzung, inwiefern für mein Produkt/ meine Dienstleistung ein hinreichend großer Absatzmarkt verfügbar ist. Sämtliche Werbestrategien und/ oder Berechnungen über den Erfolg eines Unternehmens können nur sinnvoll beantwortet werden, wenn zuvor bekannt ist, wie mein Zielmarkt sich überhaupt zusammensetzt und welches Potenzial er bietet.

In dem Workshop sollen daher folgende Grundsatzfragen näher beleuchtet werden:

Was ist mein Markt? – Welche Produkte und Dienstleistungen will ich eigentlich anbieten und stimmen diese mit den Bedürfnissen meiner Zielkunden überein?
Wer ist mein Markt? – Hier wird erläutert und gemeinsam erarbeitet, von welchen potenziellen Kunden ich spreche und wie ich diese eingrenze (Zielgruppenidentifikation)
Wo ist mein Markt? – Für die meisten Produkte und Dienstleistungen macht eine regionale Eingrenzung des Zielmarktes viel Sinn, da sich die identifizierten Zielkunden nicht außerhalb ihrer Region nach solchen Angeboten umschauen. Wir diskutieren an dieser Stelle die unterschiedlichen Ansätze und Herangehensweisen, um meinen Zielmarkt geographische zu bestimmen.
Wie grenze ich Mitbewerber ab? – Bei der Betrachtung des Marktes und in Vorbereitung der Abschätzung meines möglichen Absatzvolumens sind Kenntnisse über die Wettbewerber, welche meinen identifizierten Zielkunden identische oder ähnliche Produkte anbieten unerlässlich.
Abschätzung des Marktvolumens – Aus den zuvor erarbeiteten Daten sowie weiteren, oftmals frei zugänglichen Informationen, erfolgt eine Abschätzung meines Potenzials, d.h. welchen Absatz kann ich im besten Fall mit meinen Produkten mittelfristig generieren.

Der Workshop wird nicht als reiner Lehr-Vortrag gestaltet, sondern erfordert die aktive Einbringung der Teilnehmer. Die Fragestellungen sollen gemeinsam erarbeitet und möglichst an konkreten Geschäftsideen der Teilnehmer ausgerichtet werden.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Do, 02.03.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referent: Sönke Voigt, Hennef

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mo, 06.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg:  „Jungunternehmer-Stammtisch Sankt Augustin“

Nach einem aktuellen Vortrag haben ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage, Raum F 239
Termin: Mo, 06.03.2017, 19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei. Kontakt und Anmeldung: Anja Zimmermann, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Tel.: 02241-9211583; E-Mail: anja.zimmermann@wfg-sankt-augustin.de
Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
 

Di, 07.03.2017,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Der kleine Anfang – in Teilzeit selbstständig“

Eine Veranstaltung der Sparkassen-Finanzgruppe – Beratungsdienst Geld und Haushalt

Das Wagnis Selbständigkeit geschieht mit steigender Tendenz in Teilzeit. Sei es neben der Anstellung oder aus der Familie heraus: So unterschiedlich wie die Startbedingungen sind, so vielfältig die Geschäftsideen auch sein mögen – die Herausforderungen sind oftmals ähnlich und müssen gemeistert werden. Die selbständige Arbeit mit der eigenen Lebenssituation in Einklang zu bringen, bedarf einer umsichtigen Planung und flexiblen Lösung. Wer auf die Besonderheiten der Selbständigkeit gut vorbereitet ist, dem kann der kleine Start gelingen.

Themen des Vortrages sind:

 Chancen und Risiken der Gründung in Teilzeit
 Besonderheiten der Teilzeitgründung bei Kranken- und Rentenversicherung
 Alles geht nicht: mögliche Zielkonflikte unter einem Dach

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 07.03.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Birgitt Torbrügge, Mechernich

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 08.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Ideenreich Neukunden gewinnen und binden.“

In den ersten Gründungsjahren ist die erfolgreiche Kundengewinnung ein entscheidender Engpass. Trotz eingeschränktem Budget müssen Sie in Werbung und Marketing investieren, um Neukunden zu gewinnen. Aber wie kann es in der Welt der Informationsüberflutung gelingen, auf sich aufmerksam zu machen? Wie muss Ihre Zielgruppe ausgewählt, wie Ihre Werbebotschaft gemacht und wie Ihre Werbung gestaltet sein, um Neukunden zu bekommen?

In diesem Seminar erfahren Sie, auf welche Dinge Sie achten müssen, um Ihre Kunden optimal erreichen zu können.

Auswahl der Zielgruppe
Nutzen und USP
Werbebotschaft
Auswahl der Werbemedien
Werbegestaltung
Erfolgskontrolle

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mi, 08.03.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referent: Meinolph Engels, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390
Eine verbindliche, schriftliche Anmeldung mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.  Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Di, 14.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Wichtiges zum Thema Steuern bei der Existenzgründung“

• Wie erfährt das Finanzamt von der Existenzgründung? Welche Meldepflichten sind zu erfüllen? Wie ist der Unternehmensfragebogen zu handhaben?

• Umsatzsteuer / Mehrwertsteuer und Vorsteuerabzug: Wirkungsweise, Besteuerungsgrundsätze, Wahlrechte und Aufzeichnungspflichten unter Einbeziehung der Vorbereitungsphase.

• Welche steuerlichen Pflichten entstehen bei der Einstellung von Arbeitnehmern und welche Sonderregelungen gibt es für geringfügig Beschäftigte?

• Mit welchen Ertragssteuern (Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer) muss das junge Unternehmen rechnen? Welche Rolle spielt die Rechtsformwahl in diesem Zusammenhang?

• Wie wird die Besteuerungsgrundlage „Gewinn“ ermittelt? Buchführung / Bilanz oder Einnahmen-Überschussrechnung?

• Steuerliche Besonderheiten: Verträge unter Angehörigen, Verträge mit Gesellschaftern, Geschenke und Bewirtungsaufwendungen, Reisekosten.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 14.03.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Edith Ketter, Bonn

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 15.03.2017,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Erfahrungstreff der Gründerinnen“

Einmal monatlich treffen sich Frauen, die gründen wollen oder schon gegründet haben zum Erfahrungsaustausch. Nach einer Vorstellungsrunde stellt sich entweder eine der Gründerinnen mit ihrer Geschäftsidee vor oder sie hält einen Fachvortrag.

Anschließend besteht Gelegenheit zum Gespräch über die Hochs und Tiefs auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und zum Anbahnen von Kooperationen.

Ort: Gaststätte „Die Glocke“, Kölnstr. 170, Sankt Augustin-Hangelar
Termin: Mi, 15.03.2017,  19.30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de


Mo, 20.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: "Der Weg in die Selbstständigkeit – die wichtigsten Schritte bis zur Existenzgründung"

Gründen heißt Neuland zu betreten, denn niemand wird als Unternehmer geboren. Die Veranstaltung soll einen Überblick geben, welche wichtigen Schritte bis zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit zu beachten sind. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf dem individuellen Businessplan als Grundlage für den Weg in die Selbstständigkeit und den speziellen Förderprogrammen für Existenzgründer.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Informationen über die regionalen Unterstützungsangebote.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mo, 20.02.2017, 17:30 – 20:30 Uhr

Referenten: Ursel Banken-Buderbach, Bonn, eine Vertretung der NRW.BANK und andere.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt und Anmeldung: Anja Zimmermann, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, Tel.: 02241-9211583; E-Mail: anja.zimmermann@wfg-sankt-augustin.de
Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
 

Do, 23.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Unternehmerinnentreff“ 

Ein regelmäßiges Treffen von erfahrenen Unternehmerinnen zum Informationsaustausch und für den Aufbau von Geschäftsbeziehungen.

Nach einer Vorstellungsrunde gibt es einen Vortrag zu relevanten Themen.

Ort: bitte erfragen
Termin: Do, 23.03.2017, 19:30 – 22.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Anita Halft, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg-Kreis, Tel.: 02241-132948, E-Mail: anita.halft@rhein-sieg-kreis.de
 

Di, 28.03.2017, Gründungsakademie Rhein-Sieg: „Was gehört in einen überzeugenden Businessplan?“

Ihnen fällt es schwer, Ihre Geschäftsidee zu Papier zu bringen und einen überzeugenden Businessplan zu schreiben? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig. Das Seminar ist auch geeignet für Personen ohne  betriebswirtschaftliche Vorbildung und für alle mit Schreibblockaden.

Es wird an anschaulichen Beispielen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie einen Businessplan aufbauen. Beim Schreiben stellen Sie nochmal Ihre Geschäftsidee auf den Prüfstand, sehen Schwachstellen und blinde Flecken.

Sie erhalten Hilfestellung, ihren eigenen Businessplan in kurzer Zeit mit allen relevanten Informationen selber zu schreiben.  Nach dem Seminar wird es Ihnen auch gelingen, die Zahlen für den Businessplan zusammenzustellen und aus dem Textteil abzuleiten.  Sie erfahren, wie Sie ihren Stundensatz, Ihre Ausgaben und Ihren Umsatz ermitteln.  Sie werden auf Fragen vorbereitet, die andere an Sie vor oder bei der Gründung stellen werden, wie Vermieter, Banken, Kunden und  Kooperationspartner.

Sie erhalten in dem Seminar Sicherheit, ob Ihre Geschäftsidee sich rechnet und Sie selbst und andere überzeugt.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Di, 28.03.2017, 17:00 – 20:00 Uhr

Referentin: Kristiane von dem Bussche, Oppenheim

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241-132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Mi, 29.03.2017,  Gründungsakademie Rhein-Sieg: "Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger, einschließlich Mitbewerber- und Keyword-Analyse“

In diesem SEO-Seminar für Einsteiger werden die grundlegenden Onpage-Optimierungsmaßnahmen für Ihre Webseite und/oder Ihren Onlineshop vorgestellt, um den Richtlinien der bekannten Suchmaschinen wie Google oder Bing zu entsprechen. Ziel: Endlich gefunden werden und mehr Besucher erhalten!

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). SEO ist ein hochspezialisierter Teilbereich des Online-Marketings mit dem Ziel eine Website, oder ein Shopsystem, so zu optimieren, dass sie den Vorgaben der Suchmaschinen entsprechen, um auf den vorderen Plätzen gefunden werden zu können.

Inhalte

- Einführung - so funktionieren Suchmaschinen
- Die Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung
- Onpage-Optimierung - Was ist das und was muss ich beachten?
- Google Webmaster Tools (jetzt Search Console) – Das hilfreiche ptimierungs-Tool von Google

Ihre Voraussetzungen
Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Einsteigerseminar. Es sind Grundkenntnisse über das Internet und die Funktionsweise von Webseiten  erforderlich. Sie sollten bereits über eine eigene Internetseite und/oder eine Onlineshop verfügen. Diese bitte bei der Anmeldung bereits mit angeben.

Ort: BusinessCampus, 53757 Sankt Augustin, Grantham-Allee 2 – 8, 2. Etage
Termin: Mi, 29.03.2017, 17:00 – 20:00  Uhr

Referent: Francis Collis, Windeck

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel 02241 - 132390
Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich. Per Mail an info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.
 

Vormerken: Gründerinnentag 2017 im Kreishaus Siegburg
Am 31. März 2017 findet wieder ein Gründerinnentag im Kreishaus in Siegburg statt.

Ab 14:00 Uhr gibt es jede Menge Informationen rund um das Thema Gründung, aber auch Unternehmensaufbau. Jungunternehmerinnen berichten in einer Talkrunde über die ersten Monate ihrer Selbstständigkeit und geben hilfreiche Tipps und Hinweise.

Das BeraterinnenNetzwerk Bonn/Rhein-Sieg, die Wirtschaftsförderungen des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn sowie die Industrie- und Handelskammer stehen in der Pause für Einzelfragen zur Verfügung.

Anfang März 2017 finden Sie hier das vollständige Programm.

 


 

 

 

 

 

Weitere Informationen